»p.a.b.« – Stickstoffreduzierung und Umweltschutz

Bild zum Thema Funktionsweise
Die Funktionsweise der »p.a.b.«–Technologie

Funktionsweise

Das Titandioxid ist als Photokatalysator das zentrale Element der »p.a.b.«–Technologie. Es entfaltet seine Wirkung an der Betonoberfläche unserer Produkte, wo es die Energie der UV-Strahlung aufnimmt und die Geschwindigkeit einer Reaktion erhöht. Die Umsetzung von Stickstoffoxiden zu Nitrat wird nämlich auf diese Weise beschleunigt. Das entstandene Nitrat mineralisiert an der Betonoberfläche und fließt mit dem nächsten Regen ab. Im gleichen Zug wird die Schadstoffmenge in der Luft reduziert.

WIRKSAMKEIT

Der Katalysator verbraucht sich nicht. Die Wirkung bleibt für die Lebensdauer der Betonoberfläche erhalten. Allerdings können starke Verschmutzungen der Oberfläche die Aktivität vermindern. Nach Reinigung der Fläche ist die volle Wirksamkeit jedoch wieder gegeben.

Die Geschwindigkeit der Oxidation hängt von der Lichtintensität ab. Je höher diese ist, umso stärker die Reaktionen. Allerdings genügt bloßes Tageslicht um die Wirkung auszulösen.