L-TEC-Systemwinkel - neue Mauerscheibengeneration

L-TEC-Systemwinkel

L-TEC-Systemwinkel - Kraftschonendes Handling
Kraftschonendes Handling durch optimiertes Aufhängesystem

L-TEC-Systemwinkel - Die neue Mauerscheibengeneration

L-TEC-Systemwinkel setzen einen neuen Maßstab bei Mauerscheibenqualität und -funktionalität. Die universell einsetzbaren, bewehrten Winkelstützelemente vereinen rationelles Versetzen mit kraftschonendem Handling und erfüllen zudem höchste Anforderungen an Optik und Funktion. Ihre Eigenschaften sind das Ergebnis einer intensiven Entwicklungsarbeit, die zielgerichtet die Anforderungen von Planern und Verarbeitern umgesetzt hat.


1.  Rationelles Verarbeiten und kraftschonendes Handling

Der Clou liegt in der Aufhängung der Mauerscheibe, die im Schwerpunkt platziert ist.  Hierdurch balanciert sich die Mauerscheibe beim Handling automatisch aus und lässt sich deutlich leichter als gewöhnlich abheben und  transportieren. Das Absetzen ins Fundament geht schneller von der Hand, da kraftraubendes Ausrichten und Aussteuern weitestgehend vermieden wird. Die Reduzierung der Aufhängungspunkte von zwei auf  eins wirkt sich ebenso vorteilhaft auf die Handhabung aus.

L-TEC-Systemwinkel - Umlaufende kleine Fase
Einwandfreie Formgebung ohne Konizität und mit umlaufender kleiner Fase.

2.  Höchste Sichtbetonqualität SB 4 rundum

Die höchste Sichtbetonqualität, Sichtbetonklasse 4, wird bei den Mauerscheiben rundum erreicht. L-TEC-Systemwinkel punkten hierdurch auch als optisches Highlight und werden für erweiterte Anwendungsbereiche, z.B. als beidseitig sichtbare Mauerabtrennung, interessant.


3.  Einwandfreie Formgebung

Die schalungsbedingte Konizität ist Geschichte. L-Tec-Systemwinkel weisen über ihre Höhe eine konstante Breite auf. Nebeneinander stehende Mauerscheiben haben von oben nach unten durchgehend den gleichen Fugenabstand. Die umlaufenden Fasen sind reduziert und größengleich. Auf die Ausbildung einer Scheinfuge bei 99 cm breiten Elementen wurde bewusst verzichtet.

L-TEC-Systemwinkel - Optimierte Aufhängung
Das optimierte Aufhängesystem balanciert die Mauerscheibe automatisch aus.

4.  XF4 als Standard - Für den Einsatz in Verkehrsflächen mit Taumitteleinsatz geeignet

L-TEC-Systemwinkel erfüllen von Haus aus die Expositionsklasse XF4, wodurch sie für Anwendungen, bei denen mit Beanspruchung durch Taumittel zu rechnen ist, geeignet sind. Dieser Standard schafft Planungs- und Ausführungssicherheit für alle Umgebungsbedingungen des Anwendungsbereiches. Die Expositionsklasse XF4 ist bei Einbau in Verkehrsflächen vorgeschrieben.