Verarbeiten von Blockstufen

Bild zum Thema Treppenanlagen mit Blockstufen

Treppenanlagen mit Blockstufen

FUNDAMENT

Die unterste Treppenstufe wird auf einem 30 bis 40 cm dicken, frostfrei gegründeten Fundament verlegt. Bei den folgenden Stufen genügt eine Fundamentdicke von 20 cm, ebenso frostfrei gegründet.

TIPP: Der Beton muss beim Einbau eine ausreichende Feuchte besitzen. Eine ungeschützte Lagerung auf der Baustelle ist zu vermeiden, da dann der Abbindeprozess bereits vor dem Einbau einsetzt und so Ausblühungen provoziert. Ist eine Zwischenlagerung nötig, ist der Beton mit einer Folie zu schützen.