Lithonplus Steinmanufaktur – Ausbildung

Industriekaufmann/-frau

Was machst du als Industriekaufmann / -frau?

In der Lithonplus Steinmanufaktur sind Industriekaufleute in alle be­triebswirtschaftlichen Prozesse eingebunden. In den Abteilungen Einkauf, Vertrieb, Rechnungswesen, Marketing und Personal erwarten dich interessante Aufgaben und Projekte.

Im Einkauf befasst du dich mit der Beschaffung von Rohstoffen, Hilfsstoffen und sonstigen Betriebsmitteln. Du lernst die Prozesse im Vertrieb kennen und bist zentral in die Erreichung unserer unternehmerischen Ziele eingebunden. Im Rechnungswesen erwirbst du Kenntnisse bei der Bearbeitung, Buchung und Kontrolle von Rechnungen und im Zahlungsverkehr. Deine Zeit in der Marketingabteilung ist geprägt von Aufgaben, die oft einen kreativen Lösungsweg erfordern. Du wirkst an der Erstellung und Überarbeitung unserer Printmedien mit und erlernst den gezielten Einsatz unserer Online-Tools und Webseiten. Im Personalbereich wirst du Lohn- und Gehaltsabrechnungen erstellen und bei der Planung und Umsetzung von Personalmaßnahmen mitarbeiten. Zudem erhältst du Einblicke in die Fertigung und damit in das Zusammenspiel zwischen den kaufmännischen und technisch-produktiven Bereichen in unserem Unternehmen.

Was bringst du mit?

  •  Mindestens einen guten Realschulabschluss
  •  Interesse an kaufmännischen Fragestellungen sowie wirtschaftlichen und organisatorischen Zusammenhängen
  •  Lernbereitschaft, Einsatzfreude und Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer:

3 Jahre (bei entsprechender Vorbildung ist eine Verkürzung möglich). Die Ausbildung erfolgt im dualen System. Das heißt, deine Ausbildung findet in der Berufsschule und in einem unserer Betriebe statt.

Hier bilden wir Industriekaufleute aus:

  • Eggenstein
  • Gunzenhausen
  • Kleinostheim
  • Lingenfeld
  • Münchweiler
  • Thalfingen

Teilbereiche der Ausbildung werden in Lingenfeld durchgeführt.

Perspektiven:

Die Vielseitigkeit der Ausbildung macht Industriekaufleute branchenübergreifend in nahezu allen kaufmännischen Bereichen zu gefragten Sachbearbeitern. Die Ausbildung kann dir als Grundlage für eine Weiterbildung zum/zur Staatlich Geprüften Betriebswirt/-in oder als Qualifizierung für ein Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) dienen.

Icon_Download_Industriekaufmann.jpgDownload Berufsbeschreibung:
Industriekaufmann/-frau »