Planen & Gestalten von Palisaden-Systemen

Bild zum Thema Gestaltungsmöglichkeiten mit Palisaden
Elegante Trento-Palisaden als Eingrenzung eines Sitzplatzes.

Gestaltungsmöglichkeiten mit Palisaden

Palisaden lösen auf stilvolle Weise vertikale Gestaltungsaufgaben:

  • Böschungsbefestigung
  • Terrassierung
  • Erhöhte Pflanzbeete
  • Einfassung von Stufen
  • Wegbegrenzungen
  • Räumliche Aufteilung und Strukturierung

Sie bestechen durch fein detaillierte Akzentsetzung in der Gartengestaltung und wirken durch ihre schlanken Formen filigraner als Mauern. Durch die unterschiedlichen Höhen lassen sich auch leicht abgestufte Begrenzungen vornehmen. Einzeln gesetzt, akzentuieren sie, im Verbund gesetzt rahmen sie gewünschte Bereiche ein. Über die Länge der Palisaden als Mauer zusammengefügt bieten sie ein gestalterisches Extra. Als Stellstufen in Treppenanlagen sind Palisadenelemente zudem eine wirkungsvolle Einfassung. Auch Lichtschächte vor Keller- oder tiefer liegenden Wohnräumen können mit Palisaden effektiv gestützt werden.

Die Palisaden-Systeme bieten je nach gestalterischer Vorliebe von mediterran bis modern und funktionalem Anwendungsbereich eine große Auswahl an Farben, Formen und Strukturen. 

Hier geht es zu unseren Palisaden »